• Biewer Logistik GmbH|Hans-Böckler-Straße 3|D-56070 Koblenz
  • info@biewer-logistik.de
  • +49 (0) 261 9882 90 - 0
  • +49 (0) 261 9882 90 - 88

    NEWS

    Aktuelles

    27.12.2007 - 27.12.2007

    Koblenz, Dezember 2007. Aleris Aluminum beauftragt die Biewer Logistik GmbH mit dem Abtransport und der Lagerung des alten Walzgerüstes in Koblenz. Das Unternehmen schafft damit Platz für das zurzeit größte Aluminium-Walzgerüst der Welt. Die teils gigantischen Einzelteile des alten Walzgerüstes werden zunächst in den Spezialhallen der Biewer Logistik GmbH zwischengelagert, um dann später in ein Schwesterwerk von Aleris Koblenz transportiert und dort wieder zur Produktion aufgebaut zu werden.

    Aleris Aluminum Koblenz GmbH arbeitet mit der Biewer Logistik GmbH bereits seit langem im Rahmen von Transport-, Lager- und Logistikaufträgen zusammen. Biewer Logistik GmbH war bisher vor allem mit der Logistik für Zwischenprodukte, Halbfertigprodukte, mit dem Einsammeln und mit der Verladung von Aluminium-Schrotten und ähnlichem Material in Containern sowie mit der Lagerung betraut.

    Mit dem Spezialauftrag erreicht die enge Zusammenarbeit nun eine neue Dimension. Denn die Einzelteile des alten Walzgerüstes haben nicht nur gigantische Ausmaße – sie erreichen auch ein Einzelgewicht von 28 Tonnen, teilweise sogar bis zu 70 Tonnen!

     

    Große Chance für die Region

    „Wir sind natürlich stolz auf das Vertrauen, das uns Aleris entgegenbringt. Besonders freuen wir uns auch über den wirtschaftlichen Schub, den die Firma Aleris und vor allem das neue Walzgerüst nun Koblenz und der ganzen Region bringt“, erklärt der Inhaber Frank Biewer und fügt hinzu: „Dass wir damit einen Beitrag für den wirtschaftlichen Aufschwung leisten können, ist ein großartiger Nebeneffekt.“

    Durch kontinuierliche Investitionen und räumliche Expansion hat die Biewer Logistik GmbH in den letzten Jahren den Grundstein für einen Einzel-Auftrag dieses Ausmaßes gelegt. Denn nur in Spezialhallen sind derart große und schwere Einzelteile zu lagern. „Ein derartiger Auftrag zeigt natürlich auch, dass sich unsere Strategie der letzten Jahre ausgezahlt hat“, freut sich Geschäftsführerin Caroline Biewer. „Deshalb werden wir auch in Zukunft alles daransetzen, immer besser und leistungsfähiger zu werden und unseren Kunden Komplett-Dienstleistungen auf höchstem Niveau zu bieten."

     

     

    Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
    OK