• Biewer Logistik GmbH ▪ Hans-Böckler-Straße 3 ▪ D-56070 Koblenz
  • connect@biewer-logistik.de
  • +49 (0) 261 9882 90 - 0
  • +49 (0) 261 9882 90 - 88

    HISTORIE

    2009

    Koblenz, Juli 2009 - Die Biewer Logistik GmbH aus Kaisersesch weiht ihre neue Firmenzentrale in Koblenz ein. Das Unternehmen hat am 4. Juli offiziell seinen Standort nach Koblenz verlagert und plant dort langfristig neue Arbeitsplätze zu schaffen. „Mit der Einweihung der neuen Zentrale bauen wir unsere Position als Logistikunternehmen weiter aus. Wir haben mit dem Bezug der Zentrale neue Weichen für die Zukunft gestellt. Die gute Infrastruktur vor Ort und unser Know-how als Logistikunternehmen mit hohem Qualitätsstandard ergänzen sich einander ausgezeichnet“, so Geschäftsführer Frank Biewer.
     
    In der folgenden Galerie finden Sie einige Impressionen der Eröffnungsfeier am neuen Standort in Koblenz im Juli 2009.

    Die neue Firmenzentrale wurde nach den neusten Energiespargesichtspunkten umgebaut. Das Industriegebäude des ehemaligen Milchhofs wurde umfassend saniert. Die Gesamtinvestitionen am Standort Koblenz bewegen sich im mittleren 7-stelligen Bereich. Die umfangreichen Lager- und Freiflächen von mehreren Zehntausend Quadratmetern garantieren im Bedarfsfall die Übernahme des kompletten Lager-Managements der Kunden aus ganz Europa. Zudem bietet Logistik-Partner Biewer neuerdings einen zusätzlichen Service: die Ware kann individuell für die Bedarfsstellen der Kunden konfektioniert und angeliefert werden. Als zertifizierter Entsorgungsspezialist zeichnet das Logistikunternehmen auch seine langjährige Fachkompetenz in den Bereichen Beförderung, Lagerung und Beseitigung von Reststoffen aus. Biewer übernimmt die Einlagerung von Rohstoffen, Betriebsstoffen, von Technischen Anlagen und Ausrüstungen sowie von Fertigprodukten.
     
    Durch die ausgezeichnete Verkehrsanbindung mitten in Westeuropa, an den Rhein, mit Anbindung an die Autobahnen 3, 48, und 61 sind alle Ballungszentren in ganz Europa von hieraus sehr gut zu erreichen. „Wir wählten ganz bewusst den Wirtschaftsstandort Koblenz, da wir hier zahlreiche Vorteile sehen, wie zum Beispiel neben der guten Verkehrsanbindung die breite Unterstützung durch die lokale Wirtschaftspolitik. Um die Region zu stärken, haben wir bei den umfangreichen Umbauarbeiten der neuen Zentrale in der Hans-Böckler-Straße vorrangig Unternehmen aus der Region beauftragt“, sagt Herr Biewer. 
     


    Zurück zur Übersicht
    Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
    OK