• Biewer Logistik GmbH ▪ Hans-Böckler-Straße 3 ▪ D-56070 Koblenz
  • connect@biewer-logistik.de
  • +49 (0) 261 9882 90 - 0
  • +49 (0) 261 9882 90 - 88

    FULL SERVICE LOGISTIK
    LOGISTIK // CONTAINER // WAREHOUSING

     

    BIEWER Logistik – Wir bewegen Sie nach vorne!

    Die Biewer Logistik GmbH bewegt seit mehr als 55 Jahren Kunden und deren Materialien im Container, in Mulden und auf Sattelzügen – und hält das Leben somit in Bewegung. Von unseren Leistungen profitieren seit Jahrzehnten Unternehmen aus der Aluminiumindustrie und den Bereichen Recycling und Wiederverwertung. Ebenso gehören Unternehmen der Maschinen- und Anlagentechnik sowie aus der Luft- und Fahrzeugtechnik zu unseren Kunden. Spezielle Logistik-Lösungen für sensible und anspruchsvolle Wertstoffe und Materialien gehören zu unseren Standardleistungen.
     
     
    Seit über 10 Jahren sind wir zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb und bilden einen entscheidenden Baustein im Handel und im Recycling-Prozess von Aluminium und anderen industriell genutzten Metallen. Somit sichern wir unseren Kunden zu, deren Entsorgungsprojekte gemäß den strengen Anforderungen der „Verordnung über Entsorgungsfachbetriebe“ optimal abzuwickeln.
     
    Seit Jahren sind wir auch AEO-zertifiziert (Authorised Economic Operator) und bieten unseren Kunden so eine nachgewiesene, von den Hauptzollämtern geprüfte Sicherheit. Dies ist speziell für global agierende Industrie- und Handelsunternehmen bei der Wareneinfuhr, Warenausfuhr und Lagerei hilfreich, um diese zuverlässig und rechtssicher abzuwickeln. Ein zusätzlicher Baustein innerhalb unserer Logistik-Leistungen.
     
    Durch einen zuverlässigen und termingerechten Transport, weitreichende Logistik-Services und einem hoch-modernen Fuhrpark schaffen wir wichtige Mehrwerte für unsere Kunden. Unsere Flotte verfügt über den größtmöglichen Sicherheitsstandard und ist aus modernsten Mercedes-Actros-Fahrzeugen zusammengestellt. Mit der Investition in modernste Motoren- und Abgastechnologie (Euro VI), optimierte Assistenz- und Sicherheitssysteme, effizienzsteigernde Telematiksysteme (Fleetboard) und maximierte Nutzlast (Hydraulic Auxiliary Drive) bieten wir unseren Kunden entscheidende Vorteile.
     
    Unsere Kunden können sich auf geschulte und ausgebildete Mitarbeiter in unserer Disposition, auf unseren Fahrzeugen, im Bereich Lager und Warehousing und ebenso in der kaufmännischen Kundenbetreuung verlassen. Besonders intensiv setzen wir uns mit dem Thema Arbeitssicherheit auseinander. Wichtige Abläufe und Prozesse werden so optimiert und für unsere Kunden bieten wir somit minimierte Ausfallzeiten.
     
    Überzeugen Sie sich von unseren Leistungen – rufen Sie uns an oder schreiben uns eine E-Mail, wir sind immer und schnell für Sie da!

    Aktuelles

    08.09.2008

    Für Berufskraftfahrer gilt jetzt die gesetzliche Pflicht, sich weiterzubilden. Das Berufskraftfahrer-qualifikationsgesetz (BKrFQG) schreibt vor, dass alle Berufskraftfahrer an einer genau geregelten Weiterbildung teilnehmen müssen. Wer sich nicht daran hält, muss mit empfindlichen Strafen und mit einer Nichtverlängerung des Führerscheins rechnen.

    Was hat es mit dem neuen Gesetz auf sich?

    Mehr Sicherheit auf den Straßen - das ist das Hauptziel. Alle LKW-Fahrer, die über eine Fahrerlaubnis für den Güterkraft- oder Personenverkehr verfügen, müssen alle 5 Jahre an einer Weiterbildung - bestehend aus fünf verschiedenen EU-einheitlichen Bausteinen - teilnehmen. Angehende Kraftfahrer bekommen ihre Fahrerlaubnis künftig nur, wenn sie die Grundqualifikation mit dreijähriger Ausbildung absolvieren und entsprechende Prüfungen bestehen.

    Um das Ziel der Verkehrssicherheit zu verfolgen hat Caroline Biewer, Geschäftsführerin der Biewer Logistik GmbH am Sonntag, dem 7. September 2008 wieder ein Fahr-Sicherheitstraining von Mercedes-Benz Profi-Training für die Mitarbeiter auf dem Nürburgring angeboten. „Dieses Training ist bereits als Weiterbildungsmaßnahme gemäß Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz (BKrFQG) behördlich anerkannt und viele unserer Mitarbeiter haben das von der Firma finanzierte Angebot wahrgenommen.“

     

    Ortstermin Nürburgring

    Unter dem Motto: Vertrauen ist gut -Training ist besser machte sich das Fahrer-Team mit Teamleiter Walter Sausen, dessen Stellvertreter Daniel Siepe und mit dem Disponenten Michael Ritz auf zum Training. Im morgendlichen theoretischen Schulungsteil wurden vor allem die einheitlichen Sicherheitsregeln für den Verkehr in der gesamten EU vermittelt. Im Anschluss ging es dann zum praktischen Teil auf die Piste. Hier konnte das Team die moderne Sicherheitstechnik der LKWs in der Praxis testen und die unterschiedlichsten Gefahren-Situationen meistern. Walter Sausen erklärte: „Im Straßenverkehr gehören wir zu den Stärksten. Diese besondere Verantwortung setzt voraus, dass wir unsere Fahrzeuge in jeder Situation beherrschen.“

    Als das Profi-Training am Abend zu Ende ging, waren sich alle einig: „Es war ein toller Tag. Man lernt nie aus, wenn es um die tägliche Sicherheit geht. Und das Mercedes-Benz Profi-Training ist ein erstklassiges Angebot der Firma für die Mitarbeiter gewesen. Wir sind dankbar, dass die Firma den Mitarbeitern diese Profi Fortbildung ermöglicht.“

     

     

    Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
    OK